· 

Jahrestagung der HRS Destination Solutions GmbH am 7.11.2017 in Boltenhagen

HRS DS: Rückblick 2017, Ausblick 2018...


Das Buchungssystem im-web.de zeigt sich gut aufgestellt auf dem Partnertreffen

Wie jedes Jahr lud HRS Destination Solutions (ehemals Wild-East-Marketing), seine Partner und Anwender vom Buchungssystem im-web.de zum jährlichen Anwendertreffen ein. Diesmal ins Iberotel im Ostseebad Boltenhagen, gelegen an der "Weißen Wiek" mit schickem Yachthafen.

 

Geschäftsführer Stephan Wimoesterer schaute auf das Jahr 2017 zurück und präsentierte die neuesten Umsatzzahlen und Partner. 

 

Rückblick 2017 

  • Gründung der HRS Destination Solutions GmbH
  • Einbindung der drei Firmen wild east Marketing, Holiday Insider und Tiscover
  • Ausbau der vorhandenen Schnittstellen und neue Schnittstellenfunktionen
  • Gute Zuwächse bei Buchungen und Umsätzen

Wie wurde das erreicht?

  • Ausbau der Schnittstelle zu Booking.com 
  • Als erster im deutschen Markt Schnittstelle zu Airbnb
  • Voll integrierte, mehrsprachige SEO optimierte Buchungsstrecke
  • Erster Partner bei Google im DACH-Raum für Ferienunterkünfte

 

Damit wurden im Deutschlandtourismus Maßstäbe gesetzt!!

Wie fotografiere ich richtig?

Vortrag „Unterkünfte vorteilhaft präsentieren“

Sibylle Randoll 

(Strategic Partnerships Manager)

  • Wichtig: Content plus schöne Bilder um einen gewissen Preis zu gerechtfertigten
  • Bilder sollen Lust auf Urlaub machen
  • plus Informationen liefern

Gastgeber und Tourismusorganisationen bekamen aus erster Hand vom Profi Tipps, wie man ein Objekt im Internet besonders schön darstellen kann und worauf man heutzutage alles achten muss. Der User hat keine Lust mehr auf lange Texte, auf einem Bild muss auf einen Blick alles zu sehen sein, was es an Austattungen gibt und welcher Mehrwert geboten wird.

Wie geht es weiter?

Ausblick 2018

Andrea Kringel

(Product Owner IRS)

 

Weiterentwicklung der Neuerungen aus 2017:

  • Buchungs-Widget für Internetseiten ohne Bilder und Ausstattung 
  • Smart- Account, Funktionserweiterung für Last-Minute-Rabatte
  • Belegungskalender ohne Buchungsfunktion
  • Assistent wird Startseite
  • Weiterentwicklung der Buchungstechnologie
  • Usability-Optimierung
  • Erweiterung der technischen Infrastruktur 

Ausblicke Systementwicklung:

  • Automatischer Stornierungs- und Umbuchungsprozess
  • Hotel-Admin wird in Smart-Admin eingefügt 
  • Bewertungssystem wird aufgebrochen, Gäste können Texte darstellen und kommentieren
  • Website für Gastgeber auf einen Klick

Vertrieb:

  • Airbnb neuer Premiumkanal
  • Google
  • Weitere Stärkung des Vertriebsnetzwerkes

Nichts geht ohne den Premiumvertrieb

Marktentwicklung und Neuigkeiten aus dem Premium-Vertrieb

Mirko Plass

(Director Distribution Partnership)

 

75 % der Buchungen kommen mittlerweile aus dem Fremdvertrieb, eigene Buchungen werden immer weniger 

 

Trends:

  • Fokus Online Buchbarkeit
  • Fewomarkt wird verstärkt mobil gebucht
  • Metasearch mit starkem Wachstum 
  • Gästegebühr
  • Vereinheitlichung der Stornokosten 

HomeAway ist der Aufsteiger des Jahres! 

 

Wichtig: Sich nicht nur für einen Premiumkanal zu entscheiden: 

  • Jede OTA unterscheidet sich in der Kundengruppe! 
  • z.B. Casamundo und e-Domizil sind eher für langfristige Buchungen, Atraveo und TUI Villas haben Buchungen mit einem großem Warenkorb
  • Breit streuen verhindert Abhängigkeiten!
  • Besonderheiten nutzen und Partner individuell pflegen!
  • Verfügbarkeiten und Preise frühzeitig pflegen! 

Neu seit 2017: Airbnb! Erster erfolgreicher Testlauf im September 2017.

Vorgegebene Stornobedingungen: HRS DS ermöglicht „Sehr streng 30 Tage“.

 

Vorteile von HRS DS:

  1. Gleichzeitige Buchbarkeit in vielen relevanten Urlaubsbuchungsportalen
  2. Einmalige Datenaufbereitung und Freischaltung
  3. Automatischer Provisionsausgleich ermöglicht Vertrieb ohne Mehrkosten
  4. Die Unterkünfte können dort zu eigenen Bedingungen vermarktet werden
  5. Keine separaten Verträge notwendig, keine Provisionen auf Zusatzleistungen, Unterstützung bei der Listung und Optimierung, usw. 

Führung durch das Iberotel

Kommentar schreiben

Kommentare: 0